76###RESPEKT

Interviewfilm

In Kooperation mit der Jugend- und Sozialbehörde der Stadt Karlsruhe und dem Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei "76###RESPEKT" handelt es sich um ein Projekt, bei dem WERKRAUM: Karlsruhe e.V. im Auftrag der Polizei Karlsruhe und der Jugend- und Sozialbehörde einen Interviewfilm produziert.


Nachdem es letztes Frühjahr in Stuttgart nach einer Polizeikontrolle zu massiven Ausschreitungen und Plünderungen gekommen ist, hat die Polizei Karlsruhe präventive Konzepte für unsere Stadt entwickelt, um diesem neuen Phänomen entgegenzuwirken. Der Film wird Teil dieser Präventionsarbeit sein. Er soll auf gerechte Weise positive und negative Erfahrungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit der Polizei abbilden und Polizist*innen zu Wort kommen lassen, damit ein wechselseitiges Verständnis füreinander entstehen kann. Der Film dient als Diskussionsgrundlage, geplant ist, ihn als Teil der Präventionsarbeit an Schulen und Jugendeinrichtungen zu zeigen."

Teilnehmer*innen gesucht! Für unseren Interviewfilm suchen wir Jugendliche und junge Erwachsene die gute, hilfreiche, überraschende, nervige oder konfliktreiche Erfahrungen mit der Polizei in Karlsruhe gemacht haben und bereit sind ihre Geschichten in einem Interview vor der Kamera zu erzählen.

Mailt an info@werkraum-karlsruhe oder schreibt uns via Social Media (Instagram: werkraum_karlsruhe Facebook: werkraumkarlsruhe)

Premiere: tba

Interviewpartner*innen: tba

Regie: Jürgen Sihler

Kamera: Boris Burghardt





Gefördert durch Stadt Karlsruhe / Jugend - und Sozialbehörde

76###RESPEKT