ALLEIN INMITTEN DER GESELLSCHAFT

Kurzfilm über die Situation und Perspektiven junger Armer

Im Auftrag des Stadtjugendausschuss Karlsruhe e.V. und der Servicestelle Übergang Schule-Beruf



Der Film von Filmemacher und Regisseur Murad Atshan zeigt Szenen aus dem Alltag junger Armer aus Karlsruhe.

Armut im Jugendalter nimmt zu - gerade hier werden aber wichtige Weichen bezüglich Ausbildung und Beruf gestellt. Wie sieht die Situation junger Armer gerade in Karlsruhe aus?

Premiere: 18.02.2017 im Achat Hotel Karlsruhe

Regie und Schnitt: Murad Atshan

Sprecher: Holger Metzner

Interviewpartner: Jada Azur Roman, Max Bolger

Ton: Elias Houssam, Karina Koop

Tonschnitt: David Loscher

Musik: Joannis Schadieck Grassier


Gefördert von: Weinheimer Initiative, Stadtjugendausschuss Karlsruhe

Gefördert durch:




ALLEIN INMITTEN DER GESELLSCHAFT