E-CARGO-LASTENRAD FÜR NACHHALTIGKEIT


In Kooperation mit der Karlshochschule

WERKRAUM: Karlsruhe e.V. wünscht sich schon lange ein E- Lastenrad für klimaneutralen Transport. Wir sind darum begeistert über die neue Kooperation mit der Karlshochschule.


Im Rahmen des an der Karlshochschule integrierten SENSE Center for Civic Engagement and Responsible Management Education unterstützt uns ein Team von fünf Studierenden aus dem vierten Semester bei der Auswahl und finanziellen Akquise eines E- Cargo-Transportbikes. Damit kommt WERKRAUM: Karlsruhe e.V. dem Ziel nachhaltigen, umweltschonenden Produzierens einen guten Schritt näher.


Durch dieses lokale Community- Projekt werden soziale und ethische Aspekte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Handelns für die Studierenden der Karlshochschule unmittelbar erfahrbar. Die Studierenden lernen die gemeinwohlorientierte Praxis und ihre gesellschaftliche Bedeutung kennen.


Link zu unserem Kooperationspartner Karlshochschule:

Durch die Covid 19 Pandemie können sich die Studierenden untereinander und wir uns mit ihnen leider nicht persönlich treffen und der Austausch findet über Videochat und Email statt. Nach dem Start im März und der Erstellung eines Project Charter erarbeiten die Studierenden nun selbstständig ein Maßnahmenpaket für uns. Wir sind schon sehr gespannt auf ihre Ergebnisse.

WERKRAUM: Karlsruhe e.V. profitiert personell und inhaltlich extrem von der Zusammenarbeit. Das Karlsteam bekommt die Möglichkeit sich selbstständig auszuprobieren und den Stoff aus den Seminaren in der Praxis zu erproben. Eine wundervolle Kooperation, sodass wir uns schon jetzt ein Folgeprojekt gut vorstellen können.


Weitere Infos zur Karlshochschule

https://karlshochschule.de/de/sense.karlshochschule.de

E-CARGO-BIKE