MARYLANDSCHULE


MARYLANDSCHULE

Grund- Ganztags- und Hauptschule

Rhode-Island-Allee 70

76149 Karlsruhe

An der Marylandschule im Karlsruher Norden lief im Schuljahr 2013/14 die theaterpädagogische Maßnahme "Wir spielen ja bloß!" in einer dritten Klasse. Das Projekt hatte das Ziel, die sozialen Fähigkeiten in der Klasse zu fördern und die neu erlernten sozialen Fähigkeiten in den Schulalltag zu integrieren.

Durch Rollenspiele und Improvisationen erlebten die Schüler sich selbst und ihre Mitschüler neu. Vorhandene Rollenzuschreibungen und Stigmatisierungen konnten so geschwächt oder aufgelöst werden.

Szenische Aufgabenstellungen, welche nur durch die gesamte Gruppe und gemeinschaftlich gelöst werden konnten haben den Gruppenzusammenhalt und das „Wir-Gefühl“ der Klasse gestärkt. Im Zentrum des gemeinsamen Werkens standen die Erfahrungen aus der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Marylandschule soll nach Möglichkeit auch in Zukunft aufrecht erhalten werden.




Theaterpädagogik: Jürgen Sihler