RENNBUCKEL-REALSCHULE 2016/17

Im Schuljahr 2016/17 produzierten Schüler der Rennbuckel Realschule gemeinsam mit Filmemacher Murad Atshan Kurzfilme.


Die Gruppe aus Schülern der Klassenstufen fünf bis neun entwickelte dabei selbst Filmideen und Drehbücher, suchte Drehorte und entschied, welche Aufgaben die einzelnen Teilnehmer am Filmset vor oder hinter der Kamera übernehmen sollten.


Die Schüler erlernten die sichere Handhabung von Filmequipment, führten die Dreharbeiten durch und waren durch Vorauswahl des entstandenen FIlmmaterials und Schnitt an der Postproduktion beteiligt.

Dadurch entdeckten die TeilnehmerInnen ihr kreatives Potenzial, arbeiteten an ihrem persönlichen künstlerischen Ausdruck und erlebten sich als wirksam und produktiv.

Durch das Einüben und Anwenden von konstruktivem Feedback schulten sie ihre Beobachtungsgabe sowie ihr künstlerisches Urteilsvermögen. Die Gruppe öffnete sich künstlerischen Prozessen und erlebte die Faszination am kreativen Schaffen.


Als Abschluss fand eine interne Schulpremiere statt, bei welcher die Schüler ihre produzierten Filme präsentierten.


Rennbuckel-Realschule

Bonner Str. 22

76185 Karlsruhe


Filmpädagogik: Murad Atshan

Gefördert durch: Schule und Kultur

PESTALOZZI 2017 / 18 MP