TUNNELBLICK

Jugendtheater im Tunnel

Viele Jugendliche nehmen gelegentlich oder regelmäßig berauschende Mittel zu sich. Es scheint in Freundeskreisen "normal" zu sein, legale Drogen wie Nikotin oder Alkohol, sowie auch illegale Drogen zu konsumieren. Was macht den Rausch so attraktiv? Wann wird es gefährlich?

Ausgehend von diesen Beobachtungen und Fragestellungen ging unser Jugendclub 2 in die Recherche. Über Improvisationen und Theaterexperimente ist der Jugendclub diesen und weiteren Fragen zum Thema näher auf den Grund gegangen.

Zusammen mit Bühnenbildner Sebastian Ganz entwarfen und bauten die Jugendlichen dazu das Bühnenbild.

Heraus kam eine coole, spannende und aufklärende Inszenierung, die dem Publikum an einem ungewöhnlichen Ort präsentiert wurde - einer öffentlichen Fußgängerunterführung mitten in Karlsruhe.

Premiere: 24.7. 2012

Vorstellungsorte: Fußgängerunterführung am Staatstheater Karlsruhe

Regie und Theaterpädagogik: Ibadete Kadrijaj

Bühnenbild: Sebastian Ganz

Schauspiel: Teilnehmer des Jugendclub 2

Gefördert von:






TUNNELBLICK