UHLANDSCHULE


Uhlandschule

Ganztagshauptschule

Schützenstraße 37

76137 Karlsruhe

An der Uhlandschule liefen 2008 - 2010 im Rahmen des Programms "Kultur und Schule" verschiedene Projekte von Werkraum Karlsruhe. In theaterpädagogischen und filmpädagogischen Kursen wurde hier sehr erfolgreich Theater und Kunst als Mittel des sozialen Lernens etabliert.

2009 konnte nach regelmäßigen Theaterkursen mit Schülerinnen und Schülern der Uhlandschule auch ein Theaterstück als Abschluss der Arbeit präsentiert werden.

Theaterschaffende führten über de Zeitraum von einem Jahr einen theaterpädagogischen Schauspielkurs durch, an dessen Ende ein Stück inszeniert wurde. Bei "Horrorkids - Grusel in der alten Fabrik" spielten sieben Schülerinnen und Schüler eine Etüde zwischen Theater und Horrorfilm. Premiere war am 28.7.2009 in den Räumlichkeiten von Club Die Stadtmitte in Karlsruhe.


Theaterpädagogik: Jürgen Sihler, Ibadete Kadrijaj, Karoline Saal

Filmpädagogik: Murad Atshan