WIR KINDER IN GRÜNWINKEL


Theaterworkshops mit Kindern aus dem Übergangswohnheim Bernsteinstraße und aus Grünwinkel


In Kooperation mit der Caritas Karlsruhe und der St. Josef Gemeinde Grünwinkel



"Wir Kinder in Grünwinkel" ist bereits das zweite theaterpädagogische Projekt, das Werkraum Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Caritas Karlsruhe mit Kindern aus dem Übergangswohnheim Bernsteinstraße durchführt.

Zum Projekt:

Zwei Theaterschaffende führen zehn eineinhalbstündige theaterpädagogische Workshops mit Kindern aus dem Übergangsheim Bernsteinstraße und dem Stadtteil Grünwinkel durch. Im Übergangswohnheim wohnen hauptsächlich Spätaussiedler, Familien aus den ehemaligen Ostblockstaaten und geflüchtete Familien aus den arabischen Ländern und Südasien.

Das gemeinsame Theaterspielen fördert die Selbst-, Sozial- und ästhetischen Kompetenzen der Kinder.
Das Projekt wirkt sich entlastend auf die oftmals schwierige Lebenssituation der Kinder aus dem Übergangswohnheim aus und unterstützt deren Integration. Sozialräumliches Verstehen wird gefördert, wenn Kinder mit und ohne Bildungsbenachteiligung, mit und ohne Migrationshintergrund zusammen mit geflohenen Kindern gemeinsam ästhetische und künstlerische Erfahrungen machen können. Die in den Workshops bearbeiteten Themen werden anhand der Lebenswelten und Bedürfnisse der Kinder gefunden und künstlerisch umgesetzt.

Als Spielort nutzt die Gruppe den kleinen Saal der benachbarten Kirchengemeinde St. Josef.

Gefördert durch: Sozial- und Jugendbehörde / Sozialer Dienst der Stadt Karlsruhe

WIR KINDER IN GRÜNWINKEL