I WISH A MOVIE

Ein Doku-Drama über das Leben in einem neuen Leben

I WISH A MOVIE ist ein langes Doku-Drama über das Leben in einem neuen Leben. Drehbuchautor und Regisseur Murad Atshan wurde in Bagdad geboren, wuchs in Kriegszeiten auf und flüchtete nach Deutschland. Einem Land in Frieden.

In I WISH A MOVIE verfilmt Atshan die Realisierung eines neuen Traumes: in Karlsruhe seinen ersten langen Spielfilm zu drehen. Gemeinsam mit seinem Team geht er auf Entdeckungsreise, um das Leben zu begreifen und greifbar zu machen. Aus autobiographischen Elementen entstand eine fiktive Geschichte, die sich mit dem subjektiven Erleben und dem künstlerischen Prozess der teilnehmenden Schauspieler vermischt.

Was ist unsere Realität?
Wer dreht unser Leben?
Wer hat die große Kamera?
Wie können wir unsere Menschlichkeit bewahren?

Ein Romanentwurf geht verloren. Wie die Geschichten enden, ist der Schriftstellerin entfallen. Plötzlich tauchen die fiktiven Figuren in ihrem realen Leben auf, um ihr Ende selbst zu finden.…

Drehbuch, Regie und Kamera: Murad Atshan
Regieassistenz: Janina Barth, Lara Kaiser
Schauspieler: Stevie Boess, Susanne Henneberger, Ibadete Kadrijaj, Jürgen Sihler, Georgios Tzitzikos, Regina Vollmer