THEATERPÄDAGOGIK IN DER PESTALOZZISCHULE 2017/18

Schüler*innen einer 4. Klasse der Pestalozzischule in Durlach entwickeln Theaterszenen und führen diese Ende des Schuljahres auf. Unterstützt werden sie dabei von einer theaterpädagogischen Fachkraft von Werkraum Karlsruhe und ihrer Klassenlehrerin..

Das Theaterprojekt ist Teil des Rahmenprogramms der 8. Kinderliterturtage in Karlsruhe - KLIK.


Kursinhalt und Ziele:

Die Schüler*innen entwerfen ihr Theaterstück selbst, von ihnen stammen die Geschichten, die sie dann mit der Unterstützung der Theaterschaffenden zur Aufführung bringen. Zusätzlich Aufwertung erfährt die Anschlusspräsentation durch die veranstaltungstechnische Betreuung und den Einsatz professionellen Ton - und Lichtequipments.

Die Schüler*innen werden entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert und können theatrale und ästhetische Erfahrungen machen. Sie lernen die Grundlagen des Theaterspielens kennen und machen weiterführende Lernerfahrungen, die vom klassischen Lehrmodell abweichen und weiteren positiven Erfahrungsraum in der Schule ermöglichen. Auf „spielerische" Art können sie so auch ihre Sprachkompetenz erweitern.

Gearbeitet wird mit Vertrauens- und Kontaktübungen, körpersprachlichen Mitteln, Sprechtraining, Improvisation, szenischem Rollenspiel, Ensemblespiel, Monolog - und Chorarbeit. Thematisch steht dabei die Lebenswirklichkeit der Schüler*innen im Vordergrund. Die Schüler*innen lernen sich zu präsentieren, darüber hinaus üben sie sich in Disziplin und erfahren Selbstwirksamkeit. Sie lernen unterschiedliche Möglichkeiten, Gefühle und Gedanken zum Ausdruck zu bringen. Theaterspielen in der Schulklasse stärkt die Klassengemeinschaft. Der soziale Umgang und die Wahrnehmung und Achtsamkeit der Schüler*innen untereinander wird gefördert - soziale Kompetenzen werden gestärkt. Theaterspielen wirkt persönlichkeitsbildend und fördert das Selbstwertgefühl. Selbst - und Fremdwahrnehmung werden geschult.


Pestalozzischule

Grund- und Werkrealschule mit angeschlossener Grundschulförderklasse

Christofstr. 23

76227 Karlsruhe-Durlach

Theaterpädagogik: Lars Kajuiter

Gefördert durch:

KLIK Kinderliteraturtage in Karlsruhe, Kulturbüro Karlsruhe

PESTALOZZI 2017 / 18 TP